Regionale Workshops
„Wie wollen wir leben?“

 

Ziel der Veranstaltungen ist es, mit den Menschen ins Gespräch zu kommen, die die Angebote der Diakonie in Anspruch nehmen, ihre Wünsche und Sorgen wahrzunehmen und Ihren Vorstellungen und Antworten gemeinsam zuzuhören. „Wie wollen Sie alt werden, wohnen, arbeiten, zusammenleben?“ Die vielfältigen Antworten auf diese und weitere wichtige Fragen sollen in die Strategieentwicklung der Diakonie Deutschland einfließen.

Für diese Veranstaltungen sind zwei Rollen für Teilnehmende angedacht:

Als „Sachkundige“:
Menschen, die diakonische Angebote nutzen, ihre Angehörigen sowie haupt- oder ehrenamtlich Mitarbeitende in der Diakonie, die sich direkt mit und für diese Menschen engagieren.

Als „Zuhörende“:
Repräsentant*innen der diakonischen Träger- und Verbandslandschaft.

Gastgeber der Workshops sind Akteure der Diakonie, die Interesse haben, einen solchen Workshop zu veranstalten.

Da aktuell noch nicht absehbar ist, wann wieder Veranstaltungen durchgeführt werden können, sind konkrete Planungen momentan zurückgestellt. Sobald sich die Situation ändert, finden Sie hier weitere Informationen.

Bild einer regionalen Veranstaltung