Haben Sie eine Rückmeldung?

Was die Ziele beschreiben

Ziele der Arbeit der Diakonie Deutschland als Bundesverband der Diakonie. Zielrichtung auch in den Verband hinein, abzielend auf die Interaktion mit den unmittelbaren Mitgliedern (Landes- und Fachverbände, Kirchen) und den mittelbaren Mitgliedern (Träger und Einrichtungen).

Ziele sollen Wirkungen erzielen nach außen, in die Diakonie (in den Verband, in die Breite der Diakonie) hinein und nach innen, in die Diakonie Deutschland.

Funktion der strategischen Ziele

  • Fokussierung
  • Sie dient als Orientierung für alle Arbeitsfelder und zur Prüfung des jeweiligen Beitrags der Arbeitseinheiten. Die strategischen Schwerpunkte stellen herausgehobene Vorhaben in den Mittelpunkt, neben dem umfangreichen Alltagsgeschäft.

Was passiert damit?

  • Umsetzungsplanung mit Programmvorhaben/Meilensteinen
  • Umsetzungsplanung mit Monitoring und Wirkungsorientierung

Kommentare (2)

Peter Stoll Dienste für Menschen

ID: 54 19.08.2021 10:01

Die Einleitung zu den strategischen Zielen sollte nicht nur formal/technisch sein. Der bisherige Text ist als technische Einleitung gut und verständlich. Es wäre schön eine inhaltliche Einleitung zu haben, die ein Gefühl dafür gibt, warum die nachfolgenden strategischen Ziele in der jetzigen Situation so gesetzt werden. Eine knappe verbale SWOT-Analyse könnte hier nicht schaden. Eine absolute Kurzfassung wäre: In der heutigen Situation brauchen die Welt und die Gesellschaft in Deutschland mehr Nachhaltigkeit in allen ihren drei Dimensionen (ökologisch, sozial und ökonomisch). Diakonie steht in der Tradition der Ziele des ökumenischen Prozesses zu mehr Frieden, Gerechtigkeit und Bewahrung der Schöpfung. Diakonie hat daher eine Verpflichtung Vorbild und Mahner zu mehr Nachhaltigkeit zu sein.

Wilfried Knorr

ID: 44 15.08.2021 10:19

Ich kommentiere immer das, was mir gerade auffällt. In der These Die Arbeitsrechtsfrage ist wichtig steht:Die Schärfung des diakonischen Profils bewirkt, dass die Intensität der Arbeitsrechtsdebatte an Polarisierung verliert“ - gemeint ist sicher, dass die Arbeitsrechtsdebatte an Polarisierung verliert. Eine Intensität kann selbst ab- oder zunehmen- aber nicht an Polarisierung verlieren.